Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Sinngemäß = Handlungstherapie

Dabei wird durch Handwerk, Konzentraionsübungen, Entspannungsübungen, Bewegungsübungen und Motorischen Methoden aktiv und passive an einer Verbesserung der Problematiken gearbeitet.

Diese können im Bereich der:

Ergotherapie– Pädiatrie
– Neurologie
– Verletzungen der oberen Extremitäten / Chirurgie und Orthopädie
– Feinmotorik
– Sensibilitätsproblemen / Missempfindungen
– Problemen von alltäglichen Handlungsaufgaben
– Gedächtnisstörungen
– graphomotorisch / Schreib- und Stifthaltungsproblemen
– psychische Erkrankungen
– ADS und ADHS Störungen
– Autismus
– Konzentrationstraining
– Entspannungstraining

Behandlungen von Rezepten mit

– Hirnleistungstrainingergotherapie-kind
– Sensomotorisch perceptive Behandlungsverfahren
– Motorisch funktionelle Behandlungsverfahren
– Psychisch funktionelle Behandlungsverfahren
– neurophysiologisch / neuropsychologische Behandlung

Zusatzqualifikationen:
– Marburger Konzentrationstraining
– Progressive (Muskel) Relaxation nach Jacobsen